· 

Tag 9 - Keine Zeit für...

Kaum hab ich gestern Dr. Peter Kreuz erwähnt, prompt fällt mir heute sein Newsletter vor die Füße. Und noch dazu mit so einem passenden Thema.

 

Weißt Du auch manchmal nicht, was Du zuerst machen sollst? Mitarbeiter brauchen eine Entscheidung von Dir? Es ist Anreisetag, die abreisenden Gäste möchten sich von Dir verabschieden, Du willst die neuen Gäste begrüßen, dazwischen noch Mittagsservice, Du musst noch irgendwelche Listen und Formulare für ein Amt ausfüllen, Deine Kinder kommen von der Schule nach Hause und wollen Dir erzählen, was heute Spannendes los war, dann musst Du noch in die Küche oder es fällt ein Mitarbeiter an der Rezeption aus, beim Abendservice gehst Du noch von Tisch zu Tisch und fragst die Gäste, wie es geschmeckt hat, vielleicht ist noch eine Sitzung des Tourismusverbandes…? Habe ich was vergessen??

 

Als alleinerziehende, selbstständige Mutter mit einem Kind am Beginn der Pubertät kann ich mir gut vorstellen, in welchem Dilemma Du steckst. Denn mir ging es oft genauso, teilweise geht’s mir auch heute noch so – wenn auch die Aufgaben etwas andere sind. Mittlerweile ist der Spagat, den ich mache, nicht mehr ganz so groß. Ich arbeite an mir ;-) Geholfen hat mir tatsächlich, dass ich gelernt habe, darauf zu hören, was mir wirklich wichtig ist, bei anderen Dingen auch mal NEIN zu sagen bzw Sachen auch mal zu delegieren.

 

Ich finde, der Newsletter von Förster und Kreuz trifft den Nagel auf den Kopf. Vielleicht ist er ja auch was für Dich ;-) Viel Spaß beim Lesen.

https://foerster-kreuz.com/derek-sivers-hell-yeah-morten-hansen-do-less-and-obsess/